Personal Page & Märkte
Kunden - Login


  • Kunde werden


Nachrichten
Nachrichten filtern    
07.06.19 | 18:35
Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne vor dem Wochenende
dpa-AFX

An den großen osteuropäischen Aktienmärkten haben vor dem Wochenende die Kursgewinne überwogen. Sie schlossen sich damit der Aufwärtstendenz an den Leitbörsen Europas an. Die Aufschläge fielen am Freitag allerdings unterschiedlich hoch aus.

Den größten Gewinn meldete die Warschauer Börse, wo es mit dem Wig-30 um 1,02 Prozent auf 2620,94 Punkte nach oben ging. Der breiter gefasste Wig gewann 0,84 Prozent auf 58 852,53 Zähler. Enttäuschende US-Arbeitsmarktzahlen wurden hier wie auch an den anderen Börsenplätzen als potenzieller Auslöser für sinkende Leitzinsen in den USA gewertet.

Mit Blick auf die Branchen lagen in Warschau vor allem Energietitel in der Gunst der Anleger weit oben. Die Papiere von Tauron Polska Energy stiegen um 4,1 Prozent. PGNiG (Polish Oil and Gas) legten um 3,5 Prozent zu und die Aktie des Raffinerieunternehmens Grupa Lotos gewann 1,4 Prozent.

In Moskau rückte der Leitindex RTSI um 0,46 Prozent auf 1325,95 Zähler weiter vor. Das Börsenbarometer trennten nur noch wenige Punkte vom höchsten Stand seit fast fünf Jahren.

In Budapest beendete der Bux den Handel 0,39 Prozent höher bei 41 159,57 Punkten. Auch Ungarns Aktien schlossen sich zum Wochenausklang der freundlichen internationalen Börsenstimmung an. Unter den Schwergewichten zeigten OTP Bank mit plus 0,81 Prozent die auffälligste Kursbewegung. Dahinter gewannen die Aktien des Ölunternehmens Mol 0,61 Prozent.

In Prag legte der PX Index um 0,12 Prozent auf 1049,65 Punkte zu. Die Aktienschwergewichte zeigten kaum Bewegung, lediglich für die Papiere des österreichischen Finanzinstituts Erste Group ging es um 0,5 Prozent etwas weiter nach oben./ste/APA/bek/he

 ISIN  RU000A0JPEB3  XC0009698371  XC0009655090  PL9999999375

AXC0265 2019-06-07/18:35

Relevante Links:  PGNIG SA, Grupa Lotos SA, OTP Bank NYRT, Erste Group Bank AG
Copyright dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Weiterverbreitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung ohne ausdrückliche vorherige Zustimmung von dpa-AFX ist nicht gestattet.
Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die künftige Entwicklung zu.
Alle Kursinformationen sind nach den Bestimmungen der jeweiligen Börse verzögert. Technologie und Daten von TeleTrader Software GmbH.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren   Akzeptieren